Jacques Offenbach Grand Prix

blue

Das Festival Gegen den Strom feierte 2021 sein 10- jähriges Jubiläum mit dem Neustart des Projekts „Jaques Offenbach-Grand Prix“. 
Zunächst wegen Corona nur online abgehalten, wird nun im Jahre 2022 der Ablauf in der letzten Phase in eine Life Veranstaltung übergehen.

In Bad Ems, seit 2021 WELTKULTURERBE, hat Jaques Offenbach auf der Höhe seiner Schaffenskraft 8 Jahre gelebt und dort eine große Anzahl seines Werkes in dem berühmten Marmorsaal uraufgeführt. Ebendort, dem einzigen original erhaltenen Saal wird der Grand Prix gefeiert. Auch hat die Jaques Offenbach Gesellschaft ihren Sitz in Bad Ems. 

Erwartet werden, wie sehr erfolgreich im letzten Jahr, INTERNATIONALE Sängerinnen und Sänger jeden Alters und jeder Nationalität. Der Preis besteht aus einem Geldgewinn und möglichen Engagements im Rahmen des Festivals und Kontakten zu anderen Opernhäusern bzw. deren künstlerischen Leitungen. 

Die Leitung der Produktion liegt in den Händen der Opernsängerin Kassandra Dimopoulou.
Sie ist seit 2015 auch die Künstlerische Leiterin von Hellenic Opera und auch in diesem Jahr liegen künstlerische Leitung und Organisation des Offenbach Grand Prix in Ihren Händen.

 

JACQUES OFFENBACH GRAND PRIX

Der Jacques Offenbach Grand Prix ist eine neue Initiative des Festival Gegen den Strom in Bad Ems. Dieser internationale Gesangswettbewerb hat Jacques Offenbach im Schwerpunkt und schafft dazu eine neue Plattform für professionelle Opernsänger, auf der sie sich präsentieren und sich mit Opernhäusern und Festivals verbinden können. Opernsänger aus der ganzen Welt werden mit einer Vielzahl des Opernrepertoires konkurrieren, einschließlich einiger obligatorischer Repertoires des Komponisten, um Geldpreise zu gewinnen aber auch an zukünftigen Produktionen und Meisterklassen teilzunehmen. 

 

Please visite www.jacquesoffenbachgrandprix.com  for informations in english!

 

DIE JURY

JURY DER VORAUSWAHLRUNDE 

  • Richard Rittelmann, Bariton/ Künstlerische Direktor “Rosaces Art Productions” (FR) 
  • Christian Deliso, Dirigent/ Pianist/ Project Manager St Petersburg Palace Festival (I)
  • Kassandra Dimopoulou, Mezzosopran / Projekt Manager Jacques Offenbach Grand Prix. (GR)

 

JURY DES SEMIFINALES (LIVE IN BAD EMS)

  • Richard Rittelmann, Bariton/ Künstlerische Direktor “Rosaces Art Productions” (FR) 
  • Christian Deliso, Dirigent/ Pianist/ Project Manager St Petersburg Palace Festival. (I) 
  • Annegret Ritzel, Regisseurin /Intendantin a. D./ Dozentin an der Otto Falckenberg- Schule (D)
  • Kassandra Dimopoulou, Mezzosopran/ Projekt Manager Jacques Offenbach Grand Prix. (GR)
  • Errki Alste, HEad of Artists Management Opera Connection, Berlin | Managing director Stretta Artists Management, Helsinki (FI)

 

JURY DES FINALES (LIVE IN BAD EMS)

  • Annegret RitzelRegisseurin /Intendantin a. D./ Dozentin an der Otto Falckenberg- Schule (D)
  • Myron Michailidis, Dirigent/ General Direktor Erfurt Opera und Erfurt Philharmonic Orchestra, Künstlerische Direktor Kultur und Konferenz Zentrum Heraklion, Kreta. (GR)
  • Richard Rittelmann, Bariton/ Künstlerische Direktor “Rosaces Art Productions” (FR) 
  • Christian Deliso, Dirigent/ Pianist/ Project Manager St Petersburg Palace Festival. (I) 
  • Erkki AlsteHead of Artists Management Opera Connection, Berlin | Managing director Stretta Artists Management, Helsinki. (FI)​

 

In Kürze...

05.06.2022 |14:30 h
OFFENBACH GRAND PRIX - FINALE
05.06.2022 |20:00 h
ACO BISCEVIC & ALBERTO PAGANI
12.06.2022 |17:00 h
DAN ZERFASS & CHOR VOCALIS
18.06.2022 |20:00 h
AROUND THE WORLD
23.06.2022 |20:00 h
FRIDO MANN
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung